Fachbeitrag Wirtschaft
Wandelement - Foto: stahlotec
11.12.2019

Mittelständler als Kooperationspartner für die weltweite Stahlindustrie

Bei dieser Veröffentlichung handelt es sich um eine Artikelvorschau aus unserer Fachzeitschrift STAHL + TECHNIK. Den vollständigen Artikel können Sie hier im E-Paper lesen. Im aktuellen Heft sowie im Archiv finden Sie viele weitere interessante Berichte. Schauen Sie doch dort mal vorbei.

Stahl + Technik (Artikelvorschau)

stahlotec GmbH: Schweißfachbetrieb mit Sitz in Niedersachsen

Mittelständler als Kooperationspartner für die weltweite Stahlindustrie

Die stahlotec GmbH mit Sitz in Hagen am Teutoburger Wald blickt auf eine nun mehr als 15-jährige Unternehmenshistorie zurück. Angefangen im klassischen Metallbau hat sich der Betrieb zum Spezialisten der Stahlverarbeitung und Metallfügetechnik entwickelt. Die Kernkompetenzen der stahlotec GmbH liegen im Bereich der Fertigung und Entwicklung von Kupferprodukten für die Stahl produzierende Industrie, der robotergestützten Serienschweißproduktion sowie dem Verschleißschutz.

Der vollständige Artikel ist erschienen in STAHL+TECHNIK 1 (2019) Nr. 12, S. 87 ff.

Stahlwerke weltweit verlassen sich auf die Produkte von stahlotec. Von der Entwicklung und Prozessoptimierung neuer Produkte bis hin zur Instandhaltung bietet stahlotec einen Fullservice im Bereich Kupferverarbeitung. Dieser beinhaltet die Abholung der Bauteile, die Instandsetzung sowie den Rücktransport zum Kunden. Neue Bauteile werden individuell mit dem Kunden besprochen und auf die jeweiligen Prozesse des Kunden abgestimmt. In diesem Feld verfügt stahlotec über jahrelange Erfahrung und eigens entwickelte Produkte zur Optimierung des Schmelzvorganges. Die Produktpalette für die Stahlwerksindustrie reicht von Cu-Kühlelementen für Elektrolichtbogen- oder Hochöfen, individuell geplanten Brennersystemen, stromführenden Bauteilen, Kontaktbacken und Tragarmen bis hin zur Prozessoptimierung des E-Ofens. Auf Wunsch erfolgt das Aufmaß und die Konstruktionsbesprechung auch vor Ort im Betrieb des Kunden – und das weltweit. Gleiches gilt ebenfalls für die Wartung, Instandhaltung und Abholung der jeweiligen Systeme.

Ein weiteres Feld des Unternehmens ist die vollautomatische, robotergestützte Serienschweißproduktion. stahlotec ist in der Lage, Bauteile mit einem Stückgewicht von bis zu 8 t und einer maximalen Bauteillänge von 11 m vollautomatisch zu verschweißen. Konzerne aus der Montan- und Landmaschinenindustrie vertrauen auf die Schweißkompetenz und Flexibilität von stahlotec.

Autor: Christian Neyer, Geschäftsführer, stahlotec GmbH, Hagen a.T.W.

Gesamten Beitrag lesen Abo abschließen

Schlagworte

MetallfügetechnikStahlverarbeitungStahlwerk

Verwandte Artikel

Profilmessgerät Calipri RC220 von Nextsense
Stahl + Technik (Artikelvorschau)
11.12.2019

Vereinfachte Probenbewertung im Walzwerk spart Zeit und Kosten

Mit Stahl Judenburg, Mannstaedt und der Georgsmarienhütte GmbH verwenden gleich drei Walzwerke der GMH Gruppe die portablen Profilmessgeräte des Typs „Calipri RC220” von...

Recycling Schmieden Stahlerzeugung Stahlverarbeitung Walzwerk
Mehr erfahren
Layout des Flachwalzwerks­komplexes bei Big River Steel (BRS)
Stahl + Technik (Artikelvorschau)
31.10.2019

Lernendes Stahlwerk ermöglicht hochflexible, hochrentable Bandproduktion

Die CSP®-Anlage von Big River Steel ist die neueste Anlage ihrer Art, in den USA. Sie ist Teil eines Stahlwerkskomplexes, bestehend aus einem Gleichstrom-Elektrolichtboge...

Bandproduktion Dünnbrammengießanlage Stahlerzeugung Stahlwerk Walzanlage
Mehr erfahren
Bei der thyssenkrupp Hohenlimburg GmbH werden hochfeste bainitische Stähle für den Fahrzeugbau produziert
Stahl + Technik (Artikelvorschau)
01.10.2019

Neue hochfeste bainitische Stähle für den Fahrzeugbau

Bainitische Stähle sind eine neue Klasse von hochfesten kaltumformbaren Stählen mit verbesserten Verarbeitungseigenschaften. Die von der thyssenkrupp Hohenlimburg GmbH ne...

Automobil Fahrzeugbau Stahlverarbeitung Warmbandstahl
Mehr erfahren
Eine optische 3-D-Inspektion kann in der Heißproduktion von Stranggießanlagen, Warm- und Rohrwalzwerken durchgeführt werden
Stahl + Technik (Artikelvorschau)
14.06.2019

3-D-Inspektion für die Heißproduktion im Stahlwerk

Vorgestellt wird die optische 3-D-Inspektion in der Heißproduktion von Stranggießanlagen, Warm- und Rohrwalzwerken – dort, wo flimmernde Oberflächen, Hitze, Zunder, Schmu...

Produktion Qualitätsmanagement Stahlwerk Stranggießen Technik Warmwalzen
Mehr erfahren
Der Nordseehafen von Tata Steel IJmuiden im Jahr 2005
Stahl + Technik (Artikelvorschau)
14.06.2019

Küstenhüttenwerke – Aspekte ihrer Entwicklung

Auf Anregung von Manfred Rasch hat der Historisch-technologische Dialog die Entstehung der Küstenhüttenwerke untersucht. Erste Küstenhüttenwerke entstanden in ganz Europa...

Entwicklung Küstenhüttenwerke Stahlwerk
Mehr erfahren