English version

 

Der fachliche Austausch und das Networking haben in der Stahlbranche eine lange Tradition. Der neue Hüttentag setzt diese Tradition mit frischen Akzenten im Foyer Ost der Messe Essen fort. Er bietet den Teilnehmern und Ausstellern eine gelungene Mischung aus Fachvorträgen, Podiumsdiskussionen, Firmenausstellung und Hüttenabend an einem Tag.

Tagungspreis für Teilnehmer*
(Teilnahme am Vortragsprogramm, Besuch der Ausstellung und Hüttenabend inkl. Speisen und Getränke)

Preis für Teilnahme                                                    149,00 €
Preis für Verbandsmitglieder (DVS, ASMET...)     119,00 €

 

Teilnehmer-Anmeldung         Aussteller-Information 
Aussteller-Anmeldung

 

Programm

ab 9:00 Uhr Registrierung und Beginn der Firmenausstellung
9:45 Uhr –10:00 Uhr

Begrüßung durch

DVS Media GmbH und MESSE ESSEN GmbH

10:00 Uhr –10:30 Uhr

Grußwort

Rudolf Jelinek, 1. Bürgermeister der Stadt Essen

ab 10:30 Uhr

Keynote-Vorträge

zum Thema „Die europäische Stahlindustrie am Weg zur CO2 freien Stahlerzeugung"

Prof. Dr. Johannes Schenk, Montanuniversität Leoben

zum Thema „Wasserstoffprojekt von ArcelorMittal am Standort Hamburg"

Dr. Uwe Braun, CEO, ArcelorMittal Hamburg

bis 11:45 Uhr

Podiumsdiskussion

„Aktueller Stand und Perspektiven für die CO2-freie Stahlerzeugung"

mit Prof. Dr. Johannes Schenk, Dr. Uwe Braun, Dr. Volker Hille, Salzgitter AG u. a.

11:45 Uhr –12:15 Uhr Kaffeepause
12:15 Uhr –13:00 Uhr

Vorträge und Podiumsdiskussion

„Perspektiven für den Werkstoff Stahl für die Herausforderungen der Elektromobilität"

Teilnehmer: Wolfgang Eggert u.a.

13:00 Uhr –14:00 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr –15:30 Uhr

Vortragsprogramm in Saal 1 und 2:

Dr. Michael Krenz, Friedrich-Alexander Universität Erlangen u. Klaus Gottwald, VDMA, über Supply Chain Management im Großanlagenbau

Dr. Horst Hill, Deutsche Edelstahlwerke, über Additive Fertigung mit Stahl

Dr. Andreas Quick, iba AG, über Digitale Transformation und Industrie 4.0

Dr. Falk-Florian Henrich, Smart Steel Technologies GmbH, über CO2-Reduktion bei der Stahlerzeugung durch optimierte Temperaturführung

Weitere Vorträge von LOI Thermprocess, Linde AG, Steuler KCH, Vestas

15:30 Uhr –16:00 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr –17:30 Uhr

Vortragsprogramm in Saal 1 und 2:

Historische-technische Vorträge:

Prof. Dr. Manfred Rasch, ehemals thyssenkrupp Konzernarchiv: Deutschlands erstes Küstenhüttenwerk

Johan van Ikelen, Hoogovens Museum, IJmuiden: Gründungsgeschichte von IJmuiden

Dr.-Ing. Bernd Lychatz, TU Bergakademie Freiberg: Frühe Rennfeuer

Dr. Burkhard Zeppenfeld, LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg

Weitere Vorträge von

Asinco, Schuh Anlagentechnik u. a.

18:00 Uhr – 23:00 Uhr Hüttenabend" mit paralleler Firmenausstellung

 

Teilnehmer-Anmeldung      Aussteller-Information 
Aussteller-Anmeldung

 

 

 

*Der Preis ist inkl. MwSt. Die Stornierung der Teilnahme ist nur schriftlich möglich. Für Stornierungen, die nach dem 10. Oktober 2019 eingehen, erfolgt keine Rückerstattung der Teilnehmergebühr.