In dieser Rubrik "Foto der Woche" stellen wir Ihnen schöne Bildmotive vor, die die Faszination und Vielfältigkeit des Werkstoffs Stahl verdeutlichen.

Sollten Sie auch ein tolles Fotomotiv für unsere Webseite haben, schicken Sie es uns bitte mit der Angabe der Fotoquelle zu. 

Wir freuen uns auf Ihre Motive!

CORTENSTAHL

Die oxidierende Patina von Corten-Stahl gehört zum Alltagsbild unserer Städte - Foto: Couleur / Pixabay
Foto: Couleur / Pixabay

16.01.2020

Cortenstahl ist ein wetterfester Baustahl. Er bildet auf der Oberfläche durch Bewitterung, unter der eigentlichen Rostschicht, eine besonders dichte Sperrschicht aus festhaftenden Sulfaten und Phosphaten aus, die das Stahlteil vor weiterer Korrosion schützt. Aufgrund seiner Unempfindlichkeit gegenüber Witterungseinflüssen und seiner charakteristischen Patina wird Cortenstahl auch für Akzente in der Architektur eingesetzt, wie zum Beispiel für Fassadenverkleidungen. Viele Bildhauer verwenden das Material für Skulpturen im Außenbereich. Es gehört inzwischen zum Alltagsbild unserer Städte.

WEISSBLECH

Foto: pixabay
Konservendosen mit praktischen Dosenlaschen Foto: pixabay

17.12.2019

Konservendosen werden meist aus Weißblech (dünnes Stahlblech) gefertigt und haben eine Dicke von bis zu 0,5 mm. Die Oberfläche wird durch ein Schmelztauchverfahren oder elektrolytisch mit Zinn beschichtet, um den Stahl vor Korrosion zu schützen. Über 90 % der Anwendungsbereiche von Weißblech liegen in der Herstellung von Verpackungsmaterialien.

WOMEN OF STEEL

Foto: Unsplash
Die Statue in Sheffield, England Foto: Unsplash

11.12.2019

Die Bronzestatue wurde zu Ehren der Frauen aus Sheffield, die in der Stahlindustrie im ersten und zweiten Weltkrieg gearbeitet haben, errichtet. Seit 2016 stehen die "Women of Steel" in Sheffield, England.

SUPERTREES ‒ GARDEN BY THE BAY

Foto: Unsplash
Die Supertrees bei Nacht. Foto: Unsplash

04.12.2019

Diese beeindruckenden künstlichen Bäume sind 50 m hoch und über den ganzen Garten (Garden by the Bay, Singapur) verteilt, 12 davon stehen im Supertree Grove. Sie bestehen hauptsächlich aus Beton und Stahl. Täglich ab 20 Uhr kann die beeindruckende Lichtershow bewundert werden.

HELIX BRÜCKE ‒ SINGAPUR

Foto: unsplash
Die Helix Brücke bei Nacht. Foto: unsplash

26.11.2019

Die Fußgängerbrücke ist durch die ungewöhnliche Gestaltung, die an eine DNS-Spirale erinnert, gekennzeichnet. Nur wenige Wochen nach der Eröffnung im Jahr 2010, wurde die Helix Brücke mit dem Preis "World's Best Transport Building" ausgezeichnet. Bei der Brückenerrichtung diente Stahl als Hauptbaustoff.

CONTAINERTRANSPORT

Foto: pixabay
Das Containerschiff legt zum Entladen an. Foto: pixabay

20.11.2019

Die Metallcontainer werden nach standardisierten Maßen gefertigt und können effizient be- und entladen, gestapelt, transportiert und zwischen verschiedenen Verkehrsmitteln umgeladen werden. Im Ranking der größten Häfen, gemessen am Containerumschlag, belegt Hamburg den 19. Platz mit 8.770 TEUs im Jahr 2018.

 

STAHLBRAMMEN

worldsteel / Gregor Schläger
worldsteel / Gregor Schläger

13.11.2019

Brammen sind Produkte des Gießprozesses im Stahlwerk, dessen Breite und Länge ein Mehrfaches seiner Dicke beträgt. Sie sind das Vormaterial für Bleche und Bänder. Heute werden Brammen meist durch Schneiden des kontinuierlichen Stranges hergestellt, der beim Stranggießverfahren entsteht. Die Brammen können aus verschiedenen Stahlsorten hergestellt werden und werden zu Hightech-Produkten weiterverarbietet.

SCHMIEDEN

Foto: Unsplash
Das Freiformschmieden gehört zu den ältesten Handwerken. Foto: Unsplash

29.10.2019

Das manuelle Schmieden (Freiformschmieden) wird i.d.R. nur zur Einzelanfertigung angewandt. Das industrielle Schmieden ist ein wichtiger Wirtschaftszweig in Deutschland. Es stellt Bauteile für den Maschinen- und Anlagenbau sowie den Fahrzeug-, Flugzeug- und Schiffbau her. Im Jahr 2018 wurden in Deutschland 555 Betriebe gezählt, die Schmiede-, Press-, Zieh-, Stanzteile und Ähnliches herstellen.

LOU RUVO CENTER OF BRAIN HEALTH

Foto: wikipedia
Seitenansicht des Gebäudes. Foto: wikipedia

22.10.2019

Im Mai 2010 eröffnete die "Cleveland Clinic Lou Ruvo Center for Brain Health" in Las Vegas, Nevada. Für dieses Gebäude wurden 544 spezialangefertigte Stahlteile verwendet. Es ist eines der kompliziertesten Gebäude, dass Frank O. Gehry je entworfen hat.

STAHLCOILS

Foto: thyssenkrupp
Stahlcoils im Lager Foto: thyssenkrupp

15.10.2019

Stahlcoils können in warm- und kaltgewalzte Bleche unterschieden werden. Warmgewalzter Stahl wird z.B. zur Herstellung von Rohren, Stahltüren sowie Tanks verwendet. Kaltgewalzter Stahl wird zu einem Großteil von der Automobilindustrie verarbeitet, aber auch bei der Herstellung von Haushaltswaren eingesetzt. Die im Walzwerk hergestellten Coils können bis zu 45 t wiegen.

DRAHTSEILE

Foto: pixabay
Je nach Größe und Art können die Drahtseile mehrere Tonnen tragen. Foto: pixabay

08.10.2019

Die Drähte, aus denen Drahtseile zusammengesetzt sind, bestehen im Normalfall aus unlegiertem Stahl mit einem hohen Kohlenstoffgehalt von 0,4 bis 0,9 %. Die sehr hohe Festigkeit der Drähte wird durch Kaltziehen erzeugt. Je nach Zweck, werden Sie in unterschiedlichen Größen und Arten hergestellt.

SCHLACKE

Foto: pixabay
Flüssige Schlacke wird in sogenannte Beete abgegossen. Foto: pixabay

02.10.2019

Schlacke bezeichnet in der Metallurgie einen glasig oder kristallin erstarrten Schmelzrückstand nichtmetallischer Art. Sie entsteht bei der Gewinnung von Metallen in der Erzverhüttung und weist massive bis poröse Eigenschaften auf. Im Schmelzfluss wird die Schlacke vom Metall angetrennt.

BAUSTAHL

Foto: FreeImages
Die Zugfestigkeit von Baustählen liegt in der Regel unter 500 N/mm2. Foto: FreeImages

25.09.2019

Baustähle sind kohlenstoffarme Stähle (Kohlenstoffgehalt liegt zwischen 0% und 0,6%). Sie werden üblicherweise für den Stahlbau und den Maschinenbau verwendet. Die am häufigsten verwendeten Sorten gehören in die Kategorie der Grundstähle. Sie sind meist niedrig legiert und nur teilweise wärmebehandelt.

30 ST MARY AXE

Foto: pixabay
Der 30 St Mary Axe wird dank seiner Form auch The Gherkin (zu deutsch: Gewürzgurke) genannt. Foto: pixabay

18.09.2019

Der 30 St Mary Axe steht im Finanzbezirk der City of London. Für den Bau des 180 m hohen Wolkenkratzers wurden 10.548 t Stahl verwendet. Das Tragwerk besteht aus ineinader verschlungenen Helixsträngen, welche gänzlich mit rautenförmigen und dreieckigen Glaselementen verkleidet wurden.

THE KELPIES ‒ SCHOTTLAND

Foto: pixabay
The Kelpies im "The Helix" Park Falkirk, Schottland Foto: pixabay

11.09.2019

Die rd. 30 m hohen Stahlskulpturen, die vom Bildhauer Andy Scott entworfen wurden, stehen seit 2013 im "The Helix" Park in Falkirk, Schottland. Ein Kelpie ist ein übernatürlicher Wassergeist, der besonders im schottischen Volksglauben auftaucht. 

HOCHOFEN 5

Foto: pixabay
Hochofen 5 im Landschaftspark Duisburg-Nord Foto: pixabay

03.09.2019

In Hochöfen werden Eisenerz, Koks und Zuschläge (u.a. Kalkstein) bei rd. 2.000 °C zu Roheisen geschmolzen. Der abgebildete Hochofen steht im heutigen Landschaftspark Duisburg-Nord (ehem. Meidericher Hütte) und kann dort besichtigt werden. Der Betrieb der Meidericher Hütte wurde am 4. April 1985 stillgelegt.

BERLINER FERNSEHTURM

Foto: pixabay
Der Berliner Fernsehturm von unten Foto: pixabay

27.08.2019

Mit seinen 368 m ist der Berliner Fernsehturm das größte Bauwerk Deutschlands. 7900 m³ Beton, 1650 t Rundstahl, 300 t Spannstahl und 1500 t Profilstahl wurden für dieses Großprojekt verbaut. 

CAU VANG - GOLDENE BRÜCKE (VIETNAM)

Foto: Wikipedia/Trung Le
Foto: Wikipedia/Trung Le

20.08.2019

Nahe der vietnamesische Küstenstadt Da Nang, in dem Gebiet Thien Thai Garden, hängt die goldene Brücke 1400 m über den Meeresspiegel. Das Highlight: Die 150 m lange Brücke wird von zwei steinernen Händen getragen. Ihren Namen verdankt sie dem mit goldener Farbe überzogenen Stahlgelände.

GOLDEN GATE BRIDGE

Foto: pixabay
Golden Gate Bridge, San Francisco. Foto: pixabay

13.08.2019

Im Frühjahr 1933 wurde das Bauwerk der heutigen Golden Gate Bridge eröffnet. Nach vier Jahren wurde die 2,7 km lange Brücke fertiggestellt. Die Brücke bekam die Farbe International Orange, weil sie mit der Landschaft harmoniert, sich von Himmel und Wasser deutlich abhebt und für Schiffe gut sichtbar ist. Außerdem schützt sie die Stahlkonstruktion vor Abnutzung und Rost.

PLATTENPANZER

Foto: pixabay
Nahaufnahme der Rüstung Foto: pixabay

06.08.2019

Die Panzerrüstung wurde von Rittern zwischen dem 14. und 17. Jahrhundert bei Turnieren und im Krieg getragen. Für die Herstellung des Plattenpanzers mussten zunächst einmal die Körpermaße des Kunden bestimmt werden. Meist wurden bereits geschmiedete Stahlplatten verwendet, daher führte der Plattner (Hersteller der Rüstung) nur die Feinarbeiten durch. Trotzdem nahm die Herstellung des Plattenpanzers mehrere Monate in Anspruch. 

ROLLTREPPE

Foto: pixabay
Rolltreppe im Bahnhof Foto: pixabay

30.07.2019

Die erste Rolltreppe (fachsprachlich: Fahrtreppe) wurde am 16. Januar 1893, in der New Yorker U-Bahn-Station Cortland Street, in Betrieb genommen. Die 13 m lange „mittels Elektrizität getriebene endlose schräge Wandelbahn“ beförderte die Zugreisenden in das 6 m höher gelegene Stockwerk. Damals wurden die Rolltreppen aus Holzplatten gefertigt. Mittlerweile gibt es allein in Deutschland rd. 36.000 Rolltreppen.

 

FLATIRON BUILDING

Foto: pixabay
Das Flatiron Building von vorne Foto: pixabay

23.07.2019

Das Flatiron Building ist eines der ersten Hochhäuser überhaupt, bei denen eine Stahlskelett-Konstruktion zum Einsatz kam. Zudem sieht es durch seine außergewöhnliche Grundrissform aus wie ein Bügeleisen, daher auch der Name. Fun Fact: Durch die aerodynamische Form bilden sich in den Straßen starke Winde. Dieses Gebäude wurde 1902 erbaut und ist 86 Meter hoch.

ROSTIGES AUTO

Foto: Pixabay
Rostiges Auto Foto: Pixabay

16.07.2019

Als Rost bezeichnet man das Korrosionsprodukt, das aus Eisen oder Stahl durch Oxidation mit Sauerstoff in Gegenwart von Wasser entsteht. Die Oxidationsprodukte, die sich bei hohen Temperaturen auf der Oberfläche von Eisen bilden, heißen Zunder und bestehen aus Eisenoxiden unterschiedlicher Oxidationsstufen. Früher waren rostende Autos ein gängies Problem. Inzwischen haben die Autohersteller den Korrosionsschutz erheblich verbessert, trotzdem besteht kein
100 %-iger Schutz 

KRANHÄUSER

Foto: pixabay
Die Rheinseite der Kranhäuser Foto: pixabay

09.07.2019

Die Hochhäuser sind eines der architektonischen Highlights, die Köln zu bieten hat. Sie bestechen vor allem durch die einzigartige Gebäudestruktur. Die Kranhäuser 1 (links) und Süd (mitte) sind reine Bürohochhäuser. Bewohnbar ist nur das Kranhaus Nord (rechts) mit 133 Wohnungen. Zwischen 2008 und 2010 wurden die Konstruktionen aus Glas, Beton und Stahl fertiggestellt. 

HOUSE OF STEEL

Robert R. Bruno Jr.
House of Steel in Texas Robert R. Bruno Jr.

02.07.2019

Von 1974 bis zu seinem Tode im Jahr 2008 hat der Professor und Skulpturator Robert Bruno im Ransom Canyon in Texas eine stählernes Unikat geschaffen. Das Steel House ist eine selbsttragende, aus Stahlblechen zusammen geschweißte Struktur, eine Skulptur und ein Haus, 110 t schwer und vollständig in Handarbeit vom Künstler selbst an Ort und Stelle erschaffen.

SKYTRAIN - Düsseldorf Flughafen

SkyTrain Düsseldorf Flughafen - pixabay
SkyTrain Düsseldorf Flughafen pixabay

25.06.2019

Seit dem 1. Juli 2002 verbindet die Kabinenbahn SkyTrain den Bahnhof Düsseldorf Flughafen mit dem Terminal. Die vollautomatische Bahn bewegt sich in etwa 10 m Höhe auf einer 2,5 km langen Fahrstrecke über das Flughafengelände. Die Züge können mit einer Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h fahren. Hergestellt wurde die Kabinenbahn SkyTrain von Siemens,

RIESENRAD

Das Riesenrad - pixabay
Das Riesenrad pixabay

18.06.2019

Riesenräder sind Konstruktionen aus Stahl, die im Regelfall aus vier schräggestellten Stützen bestehen, die an einer nichtangetriebenen Radnabe zusammenlaufen. Das erste moderne Riesenrad der Welt wurde von George Washington Gale Ferris, Ingenieur für Eisenbahntechnik und Brückenbau aus Pittsburgh, anlässlich der Weltausstellung in Chicago 1893 erbaut.

FREILEITUNGSMAST

Freileitungsmast - Foto: pixabay
Freileitungsmast Foto: pixabay

11.06.2019

Der Freileitungsmast ist eine Konstruktion für die Aufhängung einer elektrischen Freileitung. Durch die hohen Stromstärken und den (wenn auch geringen) elektrischen Widerstand der Kabel werden die Leitungen bei Volllast zwischen 80 °C und  
150 °C heiß.

BROOKLYN BRIDGE

Stahlbrücke Brooklyn, New York - Foto: pixabay
Stahlbrücke Brooklyn, New York Foto: pixabay

04.06.2019

Die Brooklyn Bridge wurde 1883 vollendet und war damals die längste Hängebrücke der Welt. Sie verbindet die Stadtteile Brooklyn und Manhattan. Konstruiert wurde sie vom deutschen Ingenieur John A. Roebling. Er hatte am Königlichen Polytechnikum in Berlin studiert und war 1831 in die USA ausgewandert. 1841 gründete er die erste Drahtseilfabrik Amerikas. Er verstab noch vor der Fertigstellung aufgrund eines Unfalls während der Bauarbeiten.