Unternehmen
Guido Frohnhaus ist der neue technische Geschäftsführer bei Arburg. - Foto: Arburg
15.01.2020

Guido Frohnhaus neuer Geschäftsführer bei Arburg

Seit Jahresbeginn hat Guido Frohnhaus die technische Geschäftsführung bei der Arburg GmbH + Co KG in Loßburg übernommen. Zu den Verantwortungsbereichen des 50-jährigen Diplom-Ingenieurs gehören die Bereiche Produktion und Fertigung, Entwicklung, Materialwirtschaft und Technische Abwicklung. 

Für seine Position als Technikgeschäftsführer bei Arburg bringt Guido Frohnhaus beste Voraussetzungen mit. Er war viele Jahre für die Turck-Gruppe tätig, die im Sektor der Industrieautomation weltweit zu den führenden Unternehmensgruppen zählt. Als Geschäftsführer der Werner Turck GmbH & Co. KG in Halver verantwortete Frohnhaus die Bereiche Entwicklung und Fertigung. Zuvor war er rd. fünf Jahre Vice President Technoloy in der Turck-Landesgesellschaft in den USA und mehrere Jahre in der Geschäftsleitung eines Automobilzulieferers tätig.

Seinen beruflichen Werdegang begann Guido Frohnhaus mit einer Ausbildung zum Werkzeugmacher. Es folgte ein Maschinenbau-Studium der Fachrichtung Fertigungstechnik an der Bergischen Universität Wuppertal. Zusätzlich erwarb er berufsbegleitend während seiner Tätigkeit in den USA den Master of Business Administration (MBA) an der Capella University in Minneapolis, Minnesota, USA.

Arburg

Schlagworte

GeschäftsführungTechnikUnternehmen

Verwandte Artikel

Frank Klingemann ist seit 1. Januar als Schuler-Geschäftsführer unter anderem für mechanische Einzelpressen zuständig.
17.01.2020

Schuler ernennt neuen Geschäftsführer

Der neue Geschäftsführer Frank Klingemann ist seit Jahresbeginn bei Schuler verantwortlich für mechanische Einzelpressen, Schnittlinien, Elektromobilität und Münzprägen.

Geschäftsführung Schmieden und Pressen
Mehr erfahren
Am Standort Dorsten bezieht MicroStep neue Räumlichkeiten. Bis 2021 entsteht in NRW ein neuer Gebäudekomplex mit Bürogebäude und Showroom.
17.01.2020

Neue Niederlassung von Microstep in Dorsten

Microstep, Hersteller von Wasserstrahl-, Plasma-, Laser- und Autogenschneidanlagen, investiert am Standort Dorsten in neue Räumlichkeiten. Die Einweihung ist für das Jahr...

Schneidanlagen Unternehmen
Mehr erfahren
Eine optische 3-D-Inspektion kann in der Heißproduktion von Stranggießanlagen, Warm- und Rohrwalzwerken durchgeführt werden
Stahl + Technik (Artikelvorschau)
14.06.2019

3-D-Inspektion für die Heißproduktion im Stahlwerk

Vorgestellt wird die optische 3-D-Inspektion in der Heißproduktion von Stranggießanlagen, Warm- und Rohrwalzwerken – dort, wo flimmernde Oberflächen, Hitze, Zunder, Schmu...

Produktion Qualitätsmanagement Stahlwerk Stranggießen Technik Warmwalzen
Mehr erfahren